Werterhalt durch
Konservierung

Versiegelung mit Ölen und Wachsen. Damit Rost keine Chance hat.

Für den langfristigen Werterhalt Ihres Fahrzeugs ist vor allem die Bodenkonstruktion entscheidend. Bei SCHAD Originale verwenden wir ein mehrstufiges Verfahren und Produkte von höchster Qualität, um die Struktur Ihres Mercedes-Benz Oldtimers dauerhaft gegen Korrosion zu schützen.

 

Mercedes-Benz Vorbehandlung mit Trockeneis


Schritt 1: Vorbehandlung mit Trockeneis

Der gesamte Unterboden wird gereinigt und für die nachfolgende Behandlung vorbereitet. Alte Versiegelungen, z.B. mit Bitumen, und Rostpartikel werden dabei vollständig entfernt. Die Trockeneisbehandlung gibt zudem Aufschluss über den Zustand der Bodengruppe. Mithilfe eines hochauflösenden Endoskopiegeräts werden darüber hinaus alle Hohlräume untersucht und der aktuelle Zustand genaustens dokumentiert.

 

Mercedes-Benz Konservierung


Schritt 2: Konservierung mit Ölen und Wachsen

Der gesamte Unterboden und alle Hohlräume werden mit einer genau auf Ihr Fahrzeug abgestimmten Kombination aus Ölen und Wachsen versiegelt. Dabei wird zunächst das Öl aufgetragen. Der Wachsauftrag erfolgt in einem zweiten Arbeitsgang und dient der Fixierung der Versiegelung. Dieses Verfahren wird in Handarbeit durchgeführt und erfordert ein Höchstmaß an Sorgfalt. Es bedarf nur einer geringen Demontage am Fahrzeug und bietet bestmöglichen Schutz vor Korrosion.

 

Mercedes-Benz Kontrolle Endoskopie


Schritt 3: Kontrolle

Nach der Versiegelung kommt erneut die Endoskopie zum Einsatz. Damit stellen wir sicher, dass auch der letzte Winkel Ihrer Karosserie dauerhaft geschützt. Zusätzlich wird die gesamte Versiegelung von uns mit Fotos dokumentiert.

 

Trockeneisstrahlen – nicht nur für Oldtimer

Erfahrungsbericht eines Kunden

Durch puren Zufall stellte Marco S. vor einigen Monaten fest, dass sein Mercedes-Benz im Unterboden Risse aufwies. Bei genauerer Recherche offenbarten sich unter den Rissen massive Rostschäden. Unverzüglich stattete der Fuldaer seinem Mercedes-Benz-Händler einen Besuch ab, in dem sicheren Gefühl, dass er bei seinem checkheftgepflegten Fahrzeug Anspruch auf Garantieleistungen hätte. Diesen Anspruch durchzusetzen, erwies sich als schwieriger als gedacht. Zuletzt gab aber die vorgeschlagene Wahl der Mittel zur Mängelbehebung für Herrn S. den Ausschlag, nach Alternativen zu suchen.

Seine Internetrecherche führte ihn zum Thema Trockeneis, einer bewährten, aber bisher eher selten eingesetzten Technik, um den Unterboden vor der Versiegelung von Verschmutzungen und Ablagerungen zu befreien, und so zur Firma SCHAD Originale. Schad Originale verwendet dieses Verfahren seit fast zwei Jahrzehnten und ist heute einer der ganz wenigen Spezialanbieter in diesem Bereich. Nach einem ausführlichen Vorgespräch mit dem Geschäftsführer Bernhard Schad, einem Vor-Ort-Termin in der Oldtimer Manufaktur in Bad Vilbel zur Bestandsaufnahme und der Erstellung und Besprechung eines detaillierten Kostenvoranschlags erfolgte die Beauftragung.

„Das Besondere an der Firma Schad Originale ist, dass hier die Langfristigkeit im Fokus steht. Wenn ich so viel Geld in die Hand nehme, dann muss ich wissen, dass es sich lohnt“, so die Begründung von Marco S. Beeindruckt hat ihn auch die Ehrlichkeit, mit der Bernhard Schad ihn im Vorhinein über alle Vor- und Nachteile aufklärte. „Es war ihm in Anführungsstrichen egal, ob er das Auto machen darf oder nicht.“

Was folgte, war eine dreimonatige, intensive und partnerschaftliche Zusammenarbeit. Um die Kosten zu reduzieren, übernahm die Familie S. einen Teil der Arbeiten in Eigenleistung. „Alles war perfekt vorbereitet. Die Betreuung war super. Sie haben uns immer wieder Hilfestellung gegeben und alles geduldig erklärt“, freut sich Herr S. „Das ist kein Laden, der hochdrapiert ist. Die Leute, der Umgang, alles passt.“ Dafür hat er auch die lange Anfahrt ohne Zögern in Kauf genommen.

Nach der Trockeneisbehandlung wurden die Roststellen blank geschliffen und mit Reaktiv und Grundierung behandelt. Abschließend haben die Spezialisten von SCHAD Originale den Unterboden mit Ölen und Wachsen dauerhaft versiegelt. „Als ich das Endergebnis gesehen habe, habe ich mich sehr gefreut. Alles richtig gemacht und ich würde es jederzeit wieder tun“, so das Fazit von Marco S.

(Das Gespräch mit Marco S. haben wir am 15.03.2019 geführt.)