70er Jahre
Schon in seiner Jugend entwickelt sich Bernhard Schads Leidenschaft für Reparaturarbeiten. Zuerst an alten Mopeds, danach am familieneigenen Goggomobil mit dem die erste "Automobilrestauration" startet.

80er Jahre
Bernhard Schad absolviert als jüngster Meister Deutschlands und Bester Hessens seine KFZ-Mechaniker-Meisterprüfung. Darauf folgen zwei weitere Meistertitel im Bereich Elektrik und Karosserie, seine besondere Qualifizierung als Lackierer für historische Lacke sowie der "Betriebswirt des Handwerks".

historie_2

1985
Gründung des Unternehmens SCHAD in Bad Vilbel mit dem Schwerpunkt Mercedes-Benz Oldtimer-Restauration. Michael Kunz tritt ins Unternehmen ein und verantwortet den Bereich Mercedes-Benz Oldtimer Technik.

1988
Der Umzug in die Friedberger Str. 79 ermöglicht die deutliche Vergrößerung der Werkstattflächen und die Einrichtung einer eigenen Lackiererei. Es erfolgt die Aufteilung in drei Geschäftsbereiche: Mercedes-Benz Oldtimer-Restauration, Karosserie- und Lackierarbeiten für heutige Fahrzeuge, sowie eine Spezialisierung zur Restauration von Oldtimer-Karosserien aller Fabrikate.

90er Jahre
Kai Leuthold übernimmt die Leitung der Karosserie- und Lackierarbeiten für heutige Fahrzeuge. Bernhard Schad widmet sich ausschließlich der Oldtimer Restaurierung. Deren Spezialität wird die Herstellung nicht mehr lieferbarer Blechteile sowie ein einzigartiger Korrosionsschutz im Industrieprozess für Oldtimer-Karosserien: das "Ro Dip-Verfahren", die kathodische Tauchlackierung im Rotationsverfahren. Desweiteren spezialisiert sich Bernhard Schad auf hochwertige Versiegelungen. Mit "Karosserien für die Ewigkeit" besteht eine einzigartige Positionierung am Markt, über die Grenzen Frankfurts hinaus.

2010
Als einer der ersten Partner der neu eröffneten Klassikstadt ist SCHAD Mercedes-Benz Oldtimer mit einem Standort im Frankfurter Osten vertreten. Michael Kunz führt diese Repräsentanz in historischem Ambiente, in der alle Leistungen zum langfristigen Erhalt von Mercedes-Benz Oldtimern erbracht werden.

2012
Die Werkstatt in Bad Vilbel wird auf ca. 4.000m² erweitert. Das Ergebnis unserer jahrzehntelangen Spezialisierung, verbunden mit dem Streben nach Perfektion, ist die besondere Expertise der drei Geschäftsbereiche: Oldtimer Restauration, geleitet durch Bernhard Schad, Karosserie- & Lackierarbeiten für heutige Fahrzeuge, geleitet durch Kai Leuthold und Mercedes-Benz Oldtimer, geleitet durch Michael Kunz.

Das perfekte Zusammenspiel dieser drei Geschäftsbereiche führt zu einer besonderen Kompetenz. Die Kombination modernster Reparaturtechnik verbunden mit traditionellem Handwerk der Oldtimer-Restauration garantiert höchstmögliche Qualität.